Erfahren Sie hier mehr über die Verfasserinnen und Verfasser des Podcasts.

Sebastian

Sebastian Breuer studiert den Master Internationale Beziehungen an der Freien Universität. Seine Interessen im Studium liegen im Bereich innere und äußere Sicherheit, Terrorismus, der Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik sowie Lateinamerika. Nebenbei arbeitet er am Lehrstuhl für Internationale Politik an der Uni Potsdam.

 

 

Henrik

Henrik Holst studiert den Masterstudiengang Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin. Seinen Studienschwerpunkt hat er auf den Bereich der Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik gelegt. Zudem interessieren ihn insbesondere Konfliktforschung und -management sowie Fragen der Europäischen Integration. Henrik arbeitet neben dem Studium bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

 

 

ueber-die-autorinnen

Marijke Lindemann studiert den Masterstudiengang Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsinteressen gelten der inneren und äußeren Sicherheit, Terrorismus, politischen Transformationen, Konflikten, dem Nahen/Mittleren Osten und dem politischen Islam. Neben dem Studium arbeitet sie in der Stiftung Wissenschaft und Politik.

 

 

Lisa

Lisa Pfann studiert den Master Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ihr Forschungsinteresse gilt im Besonderen der Sicherheitspolitik und den kritischen Sicherheitsstudien, Terrorismus und dem politischen Islam. Neben dem Studium arbeitet sie im Willy-Brandt-Haus.

 

 

Nina

Katarina Stjepandić studiert den Master Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Schwerpunkte ihrer Forschung liegen im Bereich der Kritischen Migrationsforschung, der Memory-Studies, der Postkolonialen Theorien sowie der kritischen Sicherheitsstudien. Neben dem Studium arbeitet sie am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung.

 

 

Veronika

Veronika Völlinger studiert den Master Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Im Studium interessiert sie sich besonders für Sicherheitspolitik, Europäische Integration und Entwicklungszusammenarbeit. Nebenbei arbeitet sie seit fünf Jahren als Journalistin.

 

 

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt oder hören Sie hier alle Folgen des Podcasts.